Inhaltsversicherung

Mit einer Inhaltsversicherung versichern Sie Ihre kaufmännische und technische Betriebsausstattung sowie die Lagerbestände. Im Schadenfall übernimmt die Versicherung die Kosten für die Reparatur, Instandsetzung- oder Wiederbeschaffung des beschädigten Inventars und für z.B. Lösch-, Aufräum- und Abbrucharbeiten.

Wenn Sie die Kosten eines Totalschadens nicht aus liquiden Mitteln tragen können oder wollen, ist der Abschluss einer Inhaltsversicherung unerlässlich bis existenziell.

Folgende Gefahren sind versicherbar:

  • Feuer
  • Einbruchdiebstahl
  • Leitungswasser
  • Sturm
  • Elementar: Überschwemmung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch, Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung
  • EC-Gefahren: innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik, Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
  • Allgefahren (All-Risk-Deckung): Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm, Elementar, EC-Gefahren, unbenannte Gefahren

Wie berechnet sich die Prämie einer Inhaltsversicherung?

  • Anhand der Versicherungssumme. Diese sollte dem Wiederbeschaffungswert Ihres Inventars entsprechen, damit Sie nicht unterversichert sind.
  • Anhand der Betriebsart. So ist die Feuergefahr in einem Restaurant größer als in einem Ladengeschäft.
  • Anhand der Tarifzone, also Ihrem Standort. Die Versicherer legen hier Ihre Schadenstatistiken zugrunde.
  • Anhand der versicherten Gefahren (s.o.).

Wie finde ich die passende Inhaltsversicherung?

Das Angebot an Inhaltsversicherungen ist fast so groß wie an Versicherungsgesellschaften. Noch wichtiger als eine günstige Prämie ist ein gutes Bedingungswerk, das Ihrem Bedarf entspricht. Ansonsten laufen Sie Gefahr, im Schadenfall keine Entschädigungszahlung zu erhalten.

Haben Sie ältere Maschinen? Bis zu welchem Alter bezahlt Ihr Versicherer den Neuwert?

Ist eine Außenversicherung für Werkzeug und Material auf Baustellen enthalten? Welche Sicherungen sind dafür gefordert?

Haben Sie ein Geschäftsfahrrad? Wie hoch ist die maximale Entschädigung dafür?

Es gibt viele Fragen, die Sie sich vor dem Abschluss einer Inhaltsversicherung stellen sollten!

Vorsicht vor Online-Vergleichsrechnern

  • Oft ist die Auswahl der zur Verfügung stehenden Tarife sehr eingeschränkt. Ein unabhängiger Marktvergleich findet nicht statt.
  • Individuelle Erweiterungen und Deckungseinschlüsse sind nicht möglich.
  • Wenn Sie selber vergleichen, findet meistens nur ein Preisvergleich statt. Die genaue Analyse Ihres Bedarfs bleibt ebenso aus wie ein vollständiger Bedingungsvergleich.
  • Im Gewerbegeschäft gibt es Rahmenverträge und Sonderkonditionen, die nicht in den Vergleichsrechnern enthalten sind. Zudem verhandelt ein guter Makler die angebotenen Prämien in Anhängigkeit von der Kundenverbindung und der Schadenquote nach.

Wenn Sie Fragen zum Thema Betriebsunterbrechungsversicherung oder Ihrem bestehenden Vertrag haben oder ein Angebot wünschen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.


Weitere Unterpunkte im Menü Gewerbeversicherung:

Betriebshaftpflichtversicherung

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

D&O Versicherung

Betriebsunterbrechungsversicherung

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.