Strategische Vermögensverwaltung

Mit Unabhängigkeit und Objektivität als oberste Geschäftsprinzipien unterstützen wir Sie umfassend und individuell bei der Verwaltung und Gestaltung Ihres Wertpapiervermögens.

Unsere Kernkompetenz ist die persönliche Begleitung unserer Kunden. Unser Beratungs- und Gesprächsprozess liefert Ihnen wertvolle neue Erkenntnisse als Grundlage für Ihre Finanzentscheidungen, die Sie auch in wirtschaftlich schweren Zeiten durchhalten.

Wir sorgen mittels der Erstellung Ihres individuellen Risikoprofils dafür, dass Sie bei Ihren Anlagen nur die Risiken eingehen, die Sie finanziell und emotional tragen möchten und können. Auf der Basis investieren wir Ihr Vermögen in ein kosteneffizientes, liquides und breit diversifiziertes Wertpapierportfolio.

Risikoprofiling

Der Ausgangspunkt für unser Gespräch mit Ihnen ist ein wissenschaftlich fundierter und langjährig erprobter Fragebogen. Dessen Auswertung bildet den Kern des Beratungsprozesses. Die unabhängige und fundierte Erfassung Ihrer finanziellen Risikobereitschaft ist der Anker für unsere kundenspezifische Beratung und schafft Klarheit und Sicherheit.

Das Risikoprofiling ist ein interaktiver Prozess und berücksichtigt vier Komponenten:

  1. Risikobereitschaft – Wie viel Risiko sind Sie bereit, einzugehen?
  2. Risikowahrnehmung – Wie nehmen Sie das Risiko Ihrer Anlage wahr?
  3. Risikokapazität – Wie viel Risiko können und dürfen Sie eingehen?
  4. Das benötigte Risiko – Wie viel Risiko müssen Sie für Ihre Ziele eingehen?

Ihre Risikobereitschaft ist, auch in wirtschaftlichen Krisen, ein relativ stabiles Persönlichkeitsmerkmal. Ihre Risikowahrnehmung ist im Gegensatz dazu variabel. Diese Unterscheidung ist ein Schlüssel zum Erfolg.

Unser Risikoprofiling bringt Ihnen folgenden Nutzen:

  • Sie sind von Anfang an aktiv an der Entscheidungsfindung beteiligt.
  • Sie treffen eine begründet gute Entscheidung.
  • Ihre persönlichen Bedürfnisse werden nachvollziehbar und transparent dargestellt.
  • Sie erhalten eine objektive Einschätzung Ihrer Risikobereitschaft.
  • Sie erkennen und entscheiden sich bewußt für das zu Ihnen passende Mass an Risiko und stehen stets zu Ihrer Entscheidung.

Richtig Geld anlegen!

Geld ist nicht alles im Leben aber ein wichtiger Faktor, der Einfluss auf unsere Lebensqualität hat. Ist ausreichend davon vorhanden, gibt es uns Raum für Familie und Freizeit sowie die Möglichkeit, die Dinge zu tun, die wir lieben. Wir können ein selbstbestimmtes und freies Leben führen.

Einen negativen Einfluss hingegen spüren wir, wenn das Geld knapp wird. Damit es nicht dazu kommt, müssen die klassischen Fehler beim Vermögensaufbau und der Vermögensverwaltung vermieden werden und die richtige Strategie gewählt werden.

Die meisten Menschen konzentrieren sich beim Vermögensaufbau vor allem auf das Geldverdienen und bleiben damit weit unter ihren finanziellen Möglichkeiten.

Genauso wichtig ist das Sparen, denn ich kann nur Geld anlegen, das ich nicht ausgegeben habe. Es ist sehr hilfreich, immer einen festen Prozentsatz seines Einkommens zu sparen. Dabei gibt es unterschiedliche Sparzwecke, für die einzelne Konten eingerichtet werden:

  • Konsum: Urlaub und Neuanschaffungen
  • Investitionen: Reparaturen / Instandhaltung und Geldanlage

Ein Teil des Geldes soll schließlich für uns arbeiten. Die sichere und rentable Geldanlage ist einfacher, als die meisten Menschen glauben!

Eine gute Geldanlage hat vier Merkmale

Sicherheit

Eine Frage vorweg: Was verstehen Sie unter Sicherheit?

Kein Geld zu verlieren? Getreu dem Motto legt ein großer Teil der Bevölkerung Geld so (vermeintlich) sicher wie möglich an, meistens auf Sparbüchern und in Garantieprodukten.

Sicherheit fängt mit den richtigen Informationen an. Diese haben nichts mit den allseits so beliebten Sparprodukten zu tun, die zwei erhebliche Risiken beinhalten:

  1. Wenn der Zinssatz der Geldanlage unter der Inflation liegt, verliert das Ersparte an Kaufkraft, jedes Jahr mit Zins und Zinseszins.
  2. Zum anderen vermehrt sich das Geld nicht so, wie es möglich wäre und Sie stehen im Alter mit weniger bis zu wenig Kapital da.

Das Streben nach Sicherheit ist menschlich, darf aber nicht dazu führen, dass Sie sich „arm sparen“. Es gibt die Möglichkeit, die jeweiligen Risiken zu bewerten und damit umzugehen. Je besser Ihre Informationen über Risiken sind und je mehr Erfahrung Sie haben, desto besser können Sie damit umgehen. Das Risiko muss zum Anlagehorizont passen. Wenn Sie Ihr Geld mittel- oder langfristig benötigen, sollten Sie es nicht kurzfristig anlegen!

Flexibilität

Die alte Weisheit „Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ trifft auf unser Leben mit den oftmals einhergehenden finanziellen Herausforderungen zu. Wenn Sie überraschend Geld benötigen, sollte es möglichst bereits angespart und verfügbar sein.

Genau hier sind viele Produkte ungeeignet! Ihr Geld ist gar nicht verfügbar oder das Produkt muss erst gekündigt werden. Das kostet Zeit. Außerdem können Stornogebühren entstehen.

Es ist daher sehr wichtig, über eine flexible Geldanlage zu verfügen, die sich Ihrer jeweiligen Lebenssituation anpasst.

Rentabilität

Üblicherweise heißt Ihr Ziel Kapitalwachstum. Für ein großes Wachstum benötigen Sie auch eine hohe Verzinsung bzw. Rendite und möglichst geringe Produktkosten, damit der Großteil Ihres Gewinns nicht beim Anbieter verbleibt.

Wie wichtig hohe Zinsen für das Wachstum Ihres Kapitals sind, verdeutlicht die sogenannte 72er-Formel:

72 geteilt durch den Zins, ergibt die Zeit, in der sich Ihr Geld verdoppelt!

  • Bei 1 % Zinsen verdoppelt sich Ihr Geld nach 72 Jahren.
  • Bei 2 % Zinsen verdoppelt sich Ihr Geld nach 36 Jahren.
  • Bei 4 % Zinsen verdoppelt sich Ihr Geld nach 18 Jahren.
  • Bei 6 % Zinsen verdoppelt sich Ihr Geld nach 12 Jahren.

Dank dieser Formel müssen Sie kein großer Rechenkünstler sein, um zu verstehen, dass Sie mit 1 oder 2 % Zinsen keine Chance haben, viel Kapital aufzubauen. Zumal der Gewinn brutto zu verstehen ist, denn er muss noch versteuert werden.

Die gute Nachricht lautet: Auch in Zeiten der „Nullzins-Politik“ gibt es Lösungen!

Einfachheit

Gute Produkte sind einfach! Warum sollte das bei der Geldanlage anders sein? Gerade beim komplexen Thema Geld helfen einfache Produkte, den Überblick zu behalten.

Wir als Berater werden in der täglichen Praxis regelmäßig von Kunden mit komplizierten Produkten konfrontiert. Zins-Versprechen gelten nur unter bestimmten Voraussetzungen und die Kosten werden im „Kleingedruckten“ gut versteckt. Das sind nur zwei Beispiele von vielen, die das Geldanlegen schwer machen.

Warum ist das so?

Eine Antwort liefert die Art der Vergütung durch Provisionen. Die Beratung seitens der Versicherungsgesellschaften, Banken oder anderen Finanzvertrieben lebt von Provisionen, die sich nun mal besser in kompliziert strukturierten Produkten verstecken lassen. Hinzu kommt, dass wir als Bürger über das Thema Geld nicht ausreichend informiert werden, weder in der Schule noch später.

Unser Ziel ist es, dass Sie als Kunde Ihre Geldanlage verstehen:

  • Woher kommen die Renditen?
  • Mit welchen Risiken sind sie verbunden?
  • Welche Kosten fallen an?
  • Und dies möglichst einfach und transparent!

Wir analysieren zusammen mit Interessenten bzw. Neukunden deren Depots und sonstige Geldanlagen im Hinblick auf Rendite, Kosten und Diversifikation. Häufig stellt der Kunde so fest, dass seine gesamte Rendite von den Kosten aufgezehrt wird und so der Kapitalaufbau gar nicht stattfinden kann.

Warum Sie Ihr Geld bei uns anlegen sollten

Ein Vermögensverwalter ist nur dann guter Berater und nicht Verkäufer, wenn er seine Empfehlungen für oder gegen bestimmte Produkte frei von finanziellen Anreizen aussprechen kann. Daher bevorzugen wir die Honorar-Vermittlung gegenüber der Provisions-Vermittlung. Honorare sind transparent und damit fair.

Wir gehen individuell auf Ihre Wünsche ein und helfen bei der Formulierung und Planung Ihrer finanziellen Ziele. Wir sind Ihr langfristiger Begleiter, der das große Ganze im Blick behält. Produkte stehen dabei nie im Vordergrund. Sie sind nur das Mittel zum Zweck und dienen der Zielerreichung.

Damit die Zielerreichung bei der Geldanlage gelingt, braucht es neben einer guten Rendite auch eine Investmentphilosophie.

Wir begleiten Sie dauerhaft mit Weitsicht und legen Ihr Geld genauso an wie unser eigenes. Eine aus guten Gründen gewählte Strategie sollte gerade auch in Krisenzeiten beibehalten und keinesfalls panikartig verändert werden. Disziplin ist dabei ein entscheidender Erfolgsfaktor. Als Ihr Berater und Coach sorgen wir dafür, dass Sie diszipliniert bleiben.


Weitere Unterpunkte im Menü Vermögensverwaltung:

Behavioral Finance

Investmentphilosophie

Depotbanken und Partner

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.