Der Fokus unserer Vermögensberatung

Unser oberstes Gebot ist es, Ihnen zu helfen, Ihr Vermögen zu erhalten. Vermögenserhaltung bedeutet dabei nicht nur, kein Geld zu verlieren. Es geht darum, genug Geld zu haben, um Ihren Lebensstil zu finanzieren, eben das tun zu können, was Sie wollen – ob das nur ein sicherer Ruhestand ist, Geld für die Ausbildung Ihrer Kinder, mehrere Häuser, ein Boot, usw. Das erreichen wir durch kluges Management Ihrer Investments, welches optimale Renditen in Übereinstimmung mit Ihrem Zeithorizont und Ihrer Risikotoleranz produziert.

Das Ziel der Vermögenserweiterung ist es, den Geldeingang zu gewährleisten, den Sie benötigen und dabei die Steuern zu minimieren, die Auswirkungen auf Ihre Anlageerträge haben.

Bei der Vermögensübertragung auf den Ehegatten / Partner und die nachfolgenden Generationen gemäß Ihren Wünschen geht es um die Suche und Ermöglichung der steuereffizientesten Art und Weise.

Beim Vermögensschutz werden alle Ihre Bedenken hierzu berücksichtigt (Inflation, katastrophaler Verlust, potenzielle Gläubiger, Prozessparteien, Kinder, Ehegatten / Partner).

Welche Leistungen bieten wir an?

Lebensberatung:

Wir finden gemeinsam mit unseren Kunden heraus, was ihre Absichten sind und was sie im Leben wirklich erreichen
möchten. Wenn diese Schwerpunkte ermittelt wurden, kann sich die weitere Finanzplanung darauf stützen
und wir können sicherstellen, dass unsere anderen Leistungen den Lebenszielen des Kunden entsprechen.
Diese Leistung hilft dem Kunden, die Bedeutung von Geld für seine Wünsche zu verstehen.

Finanzberatung:

Wir vermitteln Kunden die Grundregeln des Anlegens. So klären wir sie über Zeithorizont, Kosten, Risiken und
Emotionen bei ihren Anlageplänen auf. Wir helfen Kunden, die grundlegenden Anlageprinzipien zu verstehen,
die das Fundament ihres Finanzplans darstellen.

Finanzplanung:

Wir erstellen einen Finanzplan für unsere Kunden, der auf seine Lebensziele ausgerichtet ist. Wir berücksichtigen
die verfügbare Zeit, um das Ziel zu erreichen, die Auswirkungen der Kosten im Laufe der Zeit und die
Risikotoleranz des Kunden. Gleichzeitig versuchen wir zu verhindern, dass sich der Kunde bei seinen Vermögensanlagen von seinen Emotionen lenken lässt.

Vermögensmanagement:

Ausgehend vom Finanzplan unseres Kunden schlagen wir eine Vermögensallokation und eine Anlagestrategie
unter Berücksichtigung von Anlagehorizont, Kosten und Risikoprofiling des Kunden vor.

Wir geben Empfehlungen dazu ab, wie Kunden ihr Vermögen steuerlich vorteilhaft anlegen und wie optimaler
Schutz für das Vermögen der Kunden (oder ihrer Begünstigten) geboten werden kann.

Betreuungsprozess und Fortschrittsplanung:

Wir vereinbaren regelmäßige Kundentermine, um sicherzustellen, dass ihre Zielvorstellungen und ihre Pläne
auf Kurs bleiben. Dabei erläutern wir ihnen, wie wir ihre Anlagen gemäß dem vereinbartem Plan verwalten,
und nehmen Anpassungen vor, wenn sich die Pläne des Kunden geändert haben.

Der (quantitative) Mehrwert professioneller Vermögensberatung

Das Mehrwertpotenzial (Advisor‘s Alpha) professioneller Beratung gegenüber einer durchschnittlichen Kundenberatung am Markt oder einem Robo Advisor war Gegenstand vieler Untersuchungen und lässt sich in 7 Wertkomponenten darstellen, bewertet in Rendite-Basispunkten (BP):

  1. Asset Allokation: Advisor‘s Alpha >0 BP (umso größer, je schlechter die bisherige Portfoliostrukturierung)
  2. Total Return- vs. Incomestrategien: Advisor’s Alpha >0 BP (umso größer, je schlechter die bisherigen Anlagen strukturiert sind)
  3. Steuerliche Optimierung: Advisor‘s Alpha 0-21 BP (im ersten Jahr und steigt durch den Zinseszinseffekt)
  4. Kosteneffiziente Implementierung: Advisor‘s Alpha 55–59 BP (kosteneffiziente Fonds (ETFs) haben eine höhere mögliche Outperformance als hochpreisige Fonds)
  5. Ruhestandsplanung: Advisor‘s Alpha 0–21 BP (z.B. Entnahmestrategien, Vermögenstransfer an die nächste Generation)
  6. Rebalancing: Advisor‘s Alpha 0–51 BP (Rebalancing minimiert das eingegangene Risiko durch Einhalten des ermittelten Risikoprofils)
  7. Verhaltenscoaching: Advisor‘s Alpha 150 BP (verhindert eine Renditelücke durch irrationale Entscheidungen und undiszipliniertes Verhalten)

Der quantitative Mehrwert lässt sich also auf mindestens 2,05 – 3,02 % beziffern.